Festhalle Neckarallee

Wettbewerb: 2009 1. Preis
Ausführung: 2011-2013
Baukosten: ca. 3.1 Mio €
Standort: Neckartailfingen
Bauherr: Gemeinde Neckartailfingen

Für die neue Festhalle in Neckartailfingen wurde entsprechend ihrer Bedeutung für die Gemeinde ein öffentlicher Raum entwickelt. Die Neckarallee als prägendes Landschaftselement findet in der neu positionierten Festhalle mit Festplatz ihren räumlichen Abschluss. Die neue Festhalle ist in zwei Gebäudeteile gegliedert:
Der geschlossene Bereich mit allen für den Bühnenbereich notwendigen Funktionen einschließlich des Mehrzweckraums und der offene Bereich des Veranstaltungsraums mit den für die Besucher dienenden Funktionen. Gestaltprägendes Element der Festhalle ist das Dachtragwerk. Analog dem Bild von sich überlagernden Ästen und Zweigen der Neckarallee wurde ein rautenförmiger Trägerrost konzipiert.