Wettbewerb Rottweil „Spitalhöhe/Krummer Weg“

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2005, 1. Preis
Wettbewerbsgebiet 20 ha
420 Wohneinheiten

Das neue Wohngebiet am Charlottenwäldle schließt das südwestliche Siedlungsgebiet der Stadt Rottweil. Zwei große Grünzäsuren gliedern den künftigen Stadtrand und verknüpfen ihn mit der Landschaft am Klosterbach. Das Gebiet erhält somit seine aus der vorhandenen Topographie abgeleitete prägnante Form. Die einzelnen Wohngruppen im Gebiet sind durch ihre flexible Struktur gekennzeichnet. Die Ränder des Wohngebiets werden mit verdichteten Baugruppen ausgebildet. Ein zentral gelegener Quartiersplatz bildet die Mitte und schafft einen Treffpunkt für Jung und Alt.