High School Thazin

Planungsbeginn: 2013
Ausführung: 2013 – 2014
Baukosten: ca. 90.000 $
Standort: Tazin Township,
Ayeyarwady, Myanmar
Bauherr: Projekt Burma e.V.

Die High School in Thazin ist als Hilfsprojekt in Zusammenarbeit mit ’Projekt Burma e.V.’ entstanden. Mit sieben Klassenräumen und einem Lehrerzimmer bietet die Schule Raum für ca. 350 Schüler. Ein zentraler Pavillon definiert den Schulhof und verbindet die bestehende Grundschule, die Bibliothek, das Schulleiterhaus und die neue High School. Außerhalb der Unterrichtszeiten kann der Pavillon als Versammlungsstätte und für Veranstaltungen vom gesamten Dorf genutzt werden. Pavillon und Schule wurden vorwiegend aus lokalen Materialien, wie Eisenholz, Bambus und Klinker gebaut.