Gemeindehaus mit Pfarrbüro und Sakristei St. Elisabeth Ulm

Konkurrierendes Planungsverfahren 1. Preis 2017 Ausführung: 2019 - 2021 Baukosten: ca. 3.7 Mio € (Gemeindehaus und Sakristei) Standort: Ulm Bauherr: Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth, Siedlungswerk Visualisierung Xoio

Die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Ulm möchte das Umfeld der bestehenden Kirche neu ordnen. Der südwestliche Bereich wird vom Siedlungswerk des Bistums Rottenburg-Stuttgart entwickelt. Hier soll ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage entstehen. Die Kirchengemeinde selbst plant auf dem benachbarten Bereich den Neubau eines Gemeindehauses mit Gemeindesaal und Pfarrbüro, sowie einer viergruppigen Kindertagesstätte. Des Weiteren erhält die Kirche im Südwesten eine Erweiterung, in der die Sakristei untergebracht wird. Dazu sollen die bestehenden Gebäude innerhalb des Plangebiets abgebrochen werden.