Rosensteinquartier

Wettbewerb 1. Preis 2012 Ausführung: 2015 - 2018 Baukosten: ca. 24.7 Mio € Standort: Stuttgart Bauherr: Siedlungswerk Stuttgart "Umweltpreis 2016" der Landeshauptstadt Stuttgart

Das ehemalige Gewerbegrundstück liegt am östlichen Rand des Pragfriedhofs in Stuttgart in der Nähe des Nordbahnhofs. Die außergewöhnlich homogene Blockrandbebauung des Rosensteinquartiers wird als städtebauliches Thema in Bezug auf Maßstäblichkeit und Körnung der Gebäude weitergeführt. Die typischen Gebäudelücken werden aus dem Bestand abgeleitet und bieten eine hohe Durchlässigkeit von der Straße zum Grünraum. Jede Wohnung in der Blockrandbebauung hat einen Bezug nach Westen oder nach Süden in den grünen Hofbereich.